Was gibt es Neues? - BasilikaChor-Side

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was gibt es Neues?

Ehrungen beim Stiftsbasilikachor

Beim Jahresaufakt des Stiftsbasilikachors konnte Stadtpfarrer Peter Hauf im Auftrag des Diözesanbischofs Gregor Maria Hanke langjährige Chormitglieder und Kirchen- musiker mit der Ehrenurkunde der Diözese auszeichnen. Stadtpfarrer Hauf dankte den Jubilaren und wies auf die Bedeutung der Kirchenmusik mit einem Zitat aus der Ehrenurkunde hin. Dort heißt es: „Der Gottesdienst nimmt seine vornehmste Form an, wenn er feierlich mit Gesang gestaltet wird. Organisten Chorleiter und Mitglieder der Kirchenchöre leisten damit einen wesentlichen Beitrag und vollziehen somit einen wahrhaft liturgischen Dienst (Liturgiekonstitution des Vaticanum II)“.
Geehrt wurden für langjährige Chorzugehörigkeit: Petra Brumberger (25 Jahre), Deo Bößendörfer (40 Jahre), Simon Kapellner (55 Jahre) und Rudolf Eder (60 Jahre). Aurelia Pelka erhielt die Auszeichnung für 25 Jahre Organistendienst in Herrieden und Stefan Ubl kann auf 40 Jahre kirchenmusikalischen Dienst zurückblicken.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü